Betroffene helfen Betroffenen

 

Das BeuteltierNetzwerk e.V.

ist aus einer großen Gruppe von Stomaträgern heraus entstanden, die sich gegenseitig unterstützen, gemeinsam helfen, zusammen trauern und miteinander lachen. Die „Beuteltiere“ sind wie eine große Familie und dieses Gemeinschaftsgefühl möchten wir nach außen tragen. Niemand soll sich allein und unverstanden fühlen!

 

 

Der Verein

  • organisiert schnelle Hilfe für Stomaträger/innen in Notsituationen
  • steht Betroffenen und Angehörigen aktiv zur Seite
  • ist eine Ergänzung zu bestehenden Organisationen und Vereinen

 

 

 


unser Photoprojekt

Was ist schon normal?!

Jeder von uns hat seine eigene Vorstellung und Wahrnehmung von Normalität und auch eine eigene Einstellung dazu.
Unser Projekt kann dies verändern.

Viele Stomaträger empfinden ihr Leben mit Handycap inzwischen als fast- , wenn nicht sogar als völlig normal.
Oft ist es ein langer und -teilweise- schmerzhafter Weg bis dahin und nicht jeder erreicht dieses Ziel.
Doch hat man es geschafft, kann man mit stolz behaupten: Ich bin fast normal!

Normal ist, was DU draus machst!