Wohin mit Versorgungsmaterial, das ich nicht mehr benötige?

Ein künstlicher Darm- / Blasenausgang braucht einiges an Material um den Alltag sorgenfrei gestalten zu können. Werden diese Stoma – Utensilien nicht mehr benötigt, können sie gespendet werden.

Im folgenden haben wir die verschiedenen Möglichkeiten aufgelistet und verlinkt:

In dieser Gruppe bei facebook werden Materialen rund um`s Stoma KOSTENLOS angeboten, lediglich die Ertattung der Versankosten darf erwartet werden.


Wer Material spenden möchte kann es bei einem unserer Beutelbunker tun. Die genauen Adressen dürfen aus Datenschutzgründen nicht veröffentlicht werden, aber die Standorte sind in einer google-Karte verzeichnet. Und so funktioniert es:
* hier den LINK zur KARTE öffnen
* Bunker auswählen und anklicken
* Kontakt herstellen (Mail oder Telefon) und nach Adresse fragen
* Material vorbei bringen oder versenden


Rumänienhilfe
Wer für die Rumänienhilfe Material spenden möchte, sendet es bitte an diese Adresse:

Hans Holtschoppen
ST. Töniserstr 7.c
47918 Tönisvorst


Weitere Stellen

http://www.medikamentenhilfe-fuer-menschen-in-not.de/
(nehmen nur ungeöffnete Packungen von Privatpersonen an)


Eziden Weltweit e.V. (EWW)
ist eine international kooperierende Nichtregierungsorganistion (NGO)


Petra Scharnhorst
(Taxi im Auetal)
Zur Obersburg 2
31749 Auetal


Deutsche ILCO e.V.

Bundesgeschäftstelle
Haus der Krebs Selbsthilfe
Thomas Mann Str. 40
53111 Bonn


Onkologie Hanau
Dr. Florian Fauth
Medizinhilfe-Karpato-Ukraine
Krämerstraße 22a
63450 Hanau


Stoma-Sammelstelle Schweiz *weiterlesen*
ilco Schweiz
Buchenweg 35
3054 Schüpfen


>> Wer  weitere Stellen weiß, schreibt uns bitte eine Mail >> info@beuteltiernetzwerk.com <<